MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Israelische Musik kostenlos mit neuer App hören

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Mehr als 40.000 israelische Songs können mithilfe der App „Shiri“ gehört werden, die das Kultur- und Sportministerium kürzlich gelauncht hat. Die kostenlose App wurde mithilfe der israelischen Nationalbibliothek und dem Nonprofit Unternehmen Finjan aufgesetzt.

Auch mit Werbung soll die App ihre Nutzer nicht belästigen, Musiker, Plattenfirmen und Komponisten werden natürlich trotzdem vergütet: „P.S.: Wenn du israelische Musik mit dieser App hörst, werden die Künstler, die du liebst, besser bezahlt als bei allen anderen Apps“, heisst es in den Notizen zur App, die sowohl für iPhones und Android-Telefone, allerdings nur auf Hebräisch verfügbar ist.

Beim Herunterladen wird man aufgefordert, drei israelische Künstler anzugeben, die man mag – darauf basiert dann die Musikauswahl am Anfang. Von Omer Adam über Arik Einstein bis hin zu Static and Bel-El können alle bedeutenden israelischen Musiker über „Shiri“ gehört werden.

Mit einer neuen App kann man nun kostenlos israelische Musik hören (Bild: Screenshot).

Weitere Informationen:

App für israelische Musik (eng), JPost

Tags:

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben