MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Weniger Passagiere für ELAL

in Tourismus & Natur

Die israelische ELAL verzeichnet einen Tiefflug für das erste Drittel des Jahres: Sie hat 11 Prozent ihres Passagieranteils des Ben Gurion Flughafens an andere Fluggesellschaften verloren. Und dies, obwohl der Flughafen Ben Gurion einen Passagieranstieg von 20 Prozent verzeichnete, im Vergleich zum Vorjahr.

Besonders viele Passagiere hat ELAL an Billigfluggesellschaften wie Wizz Air, Pegasus, Easy Jet oder Israir verloren. Auch Turkish Airlines wurde von den Israelis gut gebucht. Die Türkei wird von Israelis jedoch fast immer als Durchreisestation für andere Länder genutzt.

Weniger Passagiere trotz mehr Reisenden: ELAL (Bild: Twitter @Oren_83).

Weitere Informationen:

ELALs Marktanteil sinkt um 11 Prozent (eng), Ynetnews, 15.05.2017

Die freie Journalistin Joëlle Weil schreibt für diverse nationale und regionale Zeitungen und Magazine in der Schweiz. Seit 2013 lebt und arbeitet die Zürcherin in Tel Aviv.

Die neusten Artikel von Tourismus & Natur

Konzert für das Tote Meer

Die Koryphäe der elektronischen Musik, Jean-Michel Jarre (68), hat angekündigt, nächsten Monat
Nach Oben