MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tel Aviv genehmigt Plan für Stadtpark hoch über der Autobahn

in Israel Zwischenzeilen

Das Komitee für Planung und Bau hat nun einen Plan genehmigt, der über der Stadtautobahn einen mehr als 15 Dunam grossen Park errichten will. Es ist ein äusserst ambitioniertes Projekt, dass überhaupt erst in drei bis fünf Jahren beginnen wird.

Eingereicht wurde der Plan von der Azrieli-Gruppe, denen bereits eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt, das Azrieli-Center, gehört. „Es soll ein Dach über der mehrspurigen Autobahn errichtet werden, der Verkehr wird damit durch Tunnel geleitet“, erklärte Itai Pinkas, Vorsitzender für das Projekt auf Seiten der Stadtverwaltung. In dem so entstehenden Park soll es ausserdem Cafés, Sportplätze und ähnliches geben.

Die Tel Aviver Stadtverwaltung hat in den letzten Jahren einige grosse Veränderungen angestossen – so wurde die Strandpromenade bereits fast vollständig saniert, ausserdem sollen bald die Bauarbeiten für eine Tram beginnen.

So soll der neue Park über der Autobahn aussehen, wenn er fertig ist (Bild: Stadtverwaltung Tel Aviv).
So soll der neue Park über der Autobahn aussehen, wenn er fertig ist (Bild: Stadtverwaltung Tel Aviv).

Weitere Informationen:

Park über Stadtautobahn genehmigt (englisch), Ynet, 22.07.15

 

 

 

 

Tags:

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben