MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Festliche Eröffnung der Payis Basketball Arena in Jerusalem

in Israel Zwischenzeilen

Die neue Basketball Arena im Jerusalemer Viertel Malcha wird am kommenden Donnerstag feierlich eröffnet. Die Payis-Arena ist 47 000 Quadratmeter gross, erstreckt sich über acht Stockwerke und hat eine gigantische LED-Anzeige: auf über 200 Metern werden Videos und Übertragungen auf die LED-Wand gespielt.

Die Arena ist in unmittelbarer Nähe zum Teddy Kollek Stadion und wird die neue Heimat des Hapoel Basketball Teams. Ausserdem sollen dort grosse Veranstaltungen, wie etwa Konzerte und Zirkusvorführungen stattfinden können. Jerusalems Bürgermeister Nir Barkat ist begeistert: „Ein Traum wird wahr“.

Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 400 Millionen Shekel. 281 Millionen wurden von der Staatlichen Lotteriegesellschaft Mifal Hapayis gestiftet, die auch zum Namensgeber ernannt wurde.

arena_jerusalem

Weitere Informationen:

Jerusalems offizielle Website

 

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Jeden Monat ein Bild

Mit ihrer neuen Ausstellung „Lizette“, die seit Mai im Israel Museum in
Nach Oben