MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Neue Startbahn für Ben Gurion Airport eröffnet

in Israel Zwischenzeilen

Seit dieser Woche ist die neue Startbahn des Ben Gurion Flughafens eröffnet: Vier Jahre Bauzeit, 1,5 Millionen Tonnen Asphalt und über 10 000 Lichter – das ein Milliarden Schekel teure Objekt ermöglicht ab jetzt ein gleichzeitiges Starten und Landen in Israel. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass durch ein neues Koordinations-System rund 40% weniger Flugzeuge über Tel Aviv kreisen werden und die Lärmbelastung für Anwohner in Tel Aviv und Modiin sinken soll.

Yisrael Katz, Minister für Transport, ist stolz: „Die Eröffnung ist das Ende eines einzigartigen Projekts, für das ich mich von Anfang an bereits vor vier Jahren eingesetzt habe“, so Katz.

Ben Gurion Airport aus der Luft betrachtet (Foto: Wikimedia)
Ben Gurion Airport aus der Luft betrachtet (Foto: Wikimedia)

 

Weitere Informationen

 

 

 

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

ISRAEL WIRD 70

Israel, damals und heute – ein beeindruckender Weg und das mit gerade
Nach Oben