MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Studie

Wir schauen wie unsere Namen aus

in Medizin & Wissenschaft

Die Universität Jerusalem hat in einer langen Reihe von Experimenten festgestellt, dass sich unser Aussehen im Laufe unseres Lebens an unseren Namen anpasst. Hunderte nahmen an dem wissenschaftlichen Experiment teil und mussten einen von vier Namen einem Gesichter zuordnen. Ein Beispiel war das Foto eines Mannes und die folgende Auswahl an Vornamen: Jacob, Dan, Josef oder…

Mehr ...

40 Prozent der israelischen Frauen haben bereits häusliche Gewalt erlebt

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Das Thema häusliche Gewalt und Gewalt gegen Frauen wird gerade weltweit diskutiert – vor allem dank des von der UN ausgerufenen Internationalen Tags zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25. November. Nun zeigt eine israelische Studie der Ben Gurion Universität, dass Gewalt gegen Frauen auch im Gelobten Land keine Ausnahme ist. Laut der Studie,…

Mehr ...

Israel wird 68 Jahre alt – und feiert am Grill

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport/Medizin & Wissenschaft

„Wir Juden haben eine Menge Feiertag aber der israelische Unabhängigkeitstag ist etwas besonderes“, erklärt Yuval Illuz, einer der vielen Grillmeister, die sich am Geburtstag des Staates Israel in einem Wald im Schefela, das zwischen Bergland Judäas und der Mittelmeer-Küstenebene liegt, zusammengefunden haben, „In 68 Jahren haben wir erreicht, wovon andere Nationen nur träumen können, ob…

Mehr ...

Erster Regierungsbericht zu Prostitution in Israel veröffentlicht

in Israel Zwischenzeilen

Die israelische Regierung hat ihren ersten offiziellen Bericht zum Thema Prostitution veröffentlicht. Aus diesem geht hervor, dass es 2014 mehr als 12.000 Sexarbeiter im Land gab, 95 Prozent von ihnen weiblich. Jeder der erfassten Sexarbeiter bediente etwa 660 Klienten im Jahr. Die Studie zeigt auf, dass Prostitution sowohl auf der Strasse als auch in Privatwohnungen…

Mehr ...

Israelische Studie: Handys können Spermien schädigen

in Israel Zwischenzeilen

Schlechte Nachrichten für die handybegeisterten Israelis: Wie eine Studie der Uni Haifa jetzt aufzeigt, schädigt mehrstündiges Telefonieren am Handy die Konzentration von Spermien. Auch das Sprechen, während das Handy lädt, trägt laut der Studie dazu bei, dass die Wahrscheinlichkeit für eine Verringerung der Spermienkonzentration von 33,3 auf 66,7 Prozent ansteigt. Aber nicht nur Telefonieren ist…

Mehr ...

Nach Oben