MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Forschung

Marihuana-Forschung wird nach Entkriminalisierung blühen

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Nachdem der Minister für Öffentliche Sicherheit in der vergangenen Woche bekannt gab, dass die israelische Regierung eine Entkriminalisierung von Marihuana plant (der Besitz und Konsum der Droge soll nicht mehr strafrechtlich verfolgt, sondern nur noch – unter bestimmten Bedingungen – als Ordnungswidrigkeit behandelt werden), rechnen Experten mit einem Anstieg im Bereich der Erforschung von medizinischem…

Mehr ...

Durchbruch in der AIDS-Forschung

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Ein neues, an der Hebräischen Universität in Jerusalem, entwickeltes Medikament könnte den Durchbruch in der Heilung von HIV und Aids bedeuten: Das Medikament hat in ersten Tests die Anzahl der HI-Viren im Blut um bis zu 97 Prozent in nur acht Tagen reduziert. Im Medikament enthaltende Peptide verursachen ein Eindringen von mehreren Kopien der Virus…

Mehr ...

Livestream aus der Natur: berühmte Bussard-Familie

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft/Tourismus & Natur

Es ist eine Art tierisches Big Brother: Mehr als 80.000 Zuschauer haben den Livestream einer Bussard-Familie aus dem judäischen Tiefland oberhalb der Negev-Wüste schon besucht. Vor allem die Nachtaufnahmen aus dem Quartier der Raubvögel sind besonders hoch frequentiert. „Wir sind alle Voyeure und wir lieben Klatsch und Tratsch. Es ist ein bisschen, wie einem Paar…

Mehr ...

Forscher entwickeln Anti-Baby-Pille ohne Nebenwirkungen

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

Kopfschmerzen bis hin zur Migräne sind nur eine der vielen Nebenwirkungen, die Anti-Baby-Pillen für Frauen mit sich bringen. Israelischer Forscher des Sheba Medical Center am Tel Hashomer sind nun auf eine Möglichkeit gestoßen, den Eisprung ohne hormonelle Mittel zu verhindern. Die Wissenschaftler haben eigentlich nach einer Möglichkeit gesucht, um die künstliche Befruchtung zu verbessern. Dabei…

Mehr ...

Israel wird 68 Jahre alt – und feiert am Grill

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport/Medizin & Wissenschaft

„Wir Juden haben eine Menge Feiertag aber der israelische Unabhängigkeitstag ist etwas besonderes“, erklärt Yuval Illuz, einer der vielen Grillmeister, die sich am Geburtstag des Staates Israel in einem Wald im Schefela, das zwischen Bergland Judäas und der Mittelmeer-Küstenebene liegt, zusammengefunden haben, „In 68 Jahren haben wir erreicht, wovon andere Nationen nur träumen können, ob…

Mehr ...

1 2 3 5
Nach Oben