MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Energie

Höchster Solarturm der Welt geplant

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Obwohl in Israel fast ganzjährig die Sonne scheint, nimmt Solarstrom bisher eine relativ unbedeutende Rolle in der Energiegewinnung im Land wahr. Dies soll sich nun mit einem gross angelegten Projekt in der Negev-Wüste ändern: geplant ist u.a. ein 250 Meter hoher Solarturm, der höchste weltweit. Insgesamt soll das so genannte Ashalim Projekt aus drei Solarfeldern…

Mehr ...

Erstmals leitet eine Frau ein Kraftwerk in Israel

in Wirtschaft & Innovation

Was Rinat Avrahami Karniel macht, ist für Frauen weltweit immer noch eine Ausnahme: Die 47-Jährige ist die erste weibliche Leiterin eines Kraftwerkes in Israel. Und damit eine der wenigen weltweit. „Die Arbeit im Kraftwerk, einer der komplexesten technische Systeme weltweit, erfordert viel professionelle Fähigkeiten…Die Aufgaben, die vor mir liegen sind extrem herausfordernd“, erklärt Karniel zu…

Mehr ...

Israel baut höchste Solaranlage

in Israel Zwischenzeilen

Im Süden Israels, mitten in der Negev-Wüste, wird momentan ein 240 Meter hoher Solarturm gebaut. Der Turm, der bisher höchste seiner Art, soll im nächsten Jahr fertiggestellt werden und dann bis zu 121 Megawatt Energie liefern. Die Kosten für den Bau belaufen sich auf 773 Millionen US-Dollar. Insgesamt soll der Turm rund 1 Prozent der…

Mehr ...

Bauarbeiten für grosse Windparks beginnen

in Israel Zwischenzeilen

Im Norden Israels haben jetzt die Bauarbeiten für zwei grosse Windparks begonnen – die Anlagen in Ramat Sirin und Ma’ale Gilboa werden jeweils 25 Turbinen beherbergen. Es sind die ersten Projekte dieser Art seit 30 Jahren. Die Turbinen sollen 21 Megawatt zu jedem Zeitpunkt produzieren können und im kommenden Jahr in Betrieb genommen werden. Israels…

Mehr ...

Israels Erdgas-Wunder: „Wir sparen bereits jährlich mehrere Milliarden Dollar.“

in Israel Zwischenzeilen/Reportagen

Die Funde verschiedener Erdgas-Felder vor der israelischen Küste haben den Energie-Markt im Land fundamental verändert. Man freut sich nicht nur über geringere Stromkosten, sondern will sich sogar als Erdgas-Exporteur etablieren. Wir haben mit dem Vorstandsvorsitzenden des führenden, staatlichen Unternehmens für den Vertrieb von Erdgas gesprochen… Das Gespräch führte Katharina Höftmann Zwischenzeilen (ZZ): Vor einigen Jahren…

Mehr ...

Nach Oben