MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Fahrradweg zwischen Mizpe Ramon und Eilat fertiggestellt

in Israel Zwischenzeilen

Sechs ganze Jahre hat die Planung und Entwicklung gedauert – jetzt können Velofahrer Israel auf einer neuen Strecke zwischen dem Mizpe Ramon Krater und Eilat am Roten Meer entdecken.

Mit der Fertigstellung des letzten Teils ist nun eine über 300 Kilometer lange Strecke durch die Wüste per Velo befahrbar. Die Route durch die Wüste dauert rund acht Tage und ist das ganze Jahr über befahrbar. Verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten und Gaststätten liegen an dem Weg, der noch mehr Touristen in Israels spannende Wüstenlandschaft führen soll.

„Der Weg wird einerseits den Erhalt der offenen Flächen ermöglichen und andererseits einzigartigen Tourismus anbieten. Wir arbeiten mit voller Kraft darauf hin, dass auch der Rest des Fahrradweges, der von Eilat zum Hermon Berg führen soll, zu implementieren. Wir laden jeden ein, hier Velo zu fahren und die beeindruckende Schönheit der Gegend zu geniessen“, erklärte Saul Goldstein, Direktor der Behörde für Naturschutz und Parks bei der Einweihung.

Velo fahren vor einer ganz besonderen Kulisse – der Fahrradweg durch den Negev (Bild: israelbiketrails.com)
Velo fahren vor einer ganz besonderen Kulisse – der Fahrradweg durch den Negev (Bild: israelbiketrails.com)

Weitere Informationen:

 

Fahrradweg zwischen Mizpe Ramon und Eilat (englisch), Times of Israel, 28.02.15

 

Informationen über den Israelischen Bike Trail (englisch)

 

 

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben