MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Spenden

Crowdfunding-Kampagne: Frauenpower für Deutsch-Israelische Beziehungen

in Deutschland in Israel/Die Schweiz in Israel/Leben, Kultur & Sport

Mit Projekten wie der Tel Aviver Nachmittagsschule „Taka-Tuka-Land“ für Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahre und dem Diskussionsforum „Cafe Hamburg“ hat die German-Israeli Women Association (GIWA) bereits jetzt einen wichtigen Teil dazu beigetragen, dass Deutsche sich in Israel noch ein wenig mehr „zu Hause“ fühlen können. Gleichzeitig bietet sie Israelis die Möglichkeit, einen…

Mehr ...

Israel spendet und demonstriert für Aleppo

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

In nur drei Tagen sind bereits mehr als 700.000 NIS (ca. 170.000 Euro, 185.000 CHF) in der ersten grosse angelegten Spendenaktion Israels für das syrische Aleppo zusammengekommen. Das Ziel der „Just Beyond the Border“-Initiative, in einem Monat etwa 600.000 NIS zu sammeln, konnte damit in deutlich weniger Zeit erreicht werden. „Es ist egal, wer dort…

Mehr ...

Philanthropie in Israel: Privat-öffentliche Partnerschaften als höchste Stufe der jüdischen Spendenkultur

in Israel Zwischenzeilen/Reportagen

Öffentlich-private Partnerschaften sind weltweit beliebt, um die oft angespannten öffentlichen Haushalte von Kommunen und Städten zu entlasten. Wie in den USA üblich, spielt die Finanzierung öffentlicher Anliegen aus privaten Mitteln auch in Israel eine grosse Rolle. Seit der Gründung des Nahost-Staates haben jüdische und nicht-jüdische Philanthropen aus der ganzen Welt Milliarden für Projekte im Land…

Mehr ...

Dank Schweizer Spenden: Neuer Spielplatz für Kibbuz Magen

in Die Schweiz in Israel/Israel Zwischenzeilen

Letzten Montag, 30. März, fand die feierliche Eröffnung des mit Schweizer Spendengeld ermöglichten Kinderspielplatzes im Kibbuz Magen statt.  

Mehr ...

Dank Spendenaktion: Neuer Spielplatz wird Ende März in Neve Eshkol eingeweiht

in Die Schweiz in Israel/Israel Zwischenzeilen

Während der letzten kriegerischen Auseinandersetzungen mit der Hamas wurden in der israelischen Grenzregion Neve Eshkol viele Spielplätze zerstört. Dank der grosszügigen Spenden von Mitgliedern der Gesellschaften Schweiz-Israel und Israel-Schweiz kann Ende März ein neu gebauter Spielplatz im Kibbuz Magen eingeweiht werden. Die Einweihung findet am 30. März, 10 Uhr im Kibbuz Magen statt.

Mehr ...

Nach Oben