MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Schule

Schuljahr beginnt mit Protesten und angedrohten Streiks

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

„Wir erhalten nur selten die Chance, mehr über das Leben anderer zu lernen, über andere Ansichten und das, was andere glauben. Wir haben noch immer einen weiten Weg vor uns, um ein tieferes Verständnis zwischen den verschiedenen Teilen der israelischen Gesellschaft herzustellen und echte gleichberechtigte Möglichkeiten für alle israelischen Kinder zu schaffen“, mit diesen Worten…

Mehr ...

Israelis respektieren ihre Lehrer nicht

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Dass Israelis generell über keinen besonderen Respekt vor Autoritätspersonen oder Regeln haben, merkt man schnell, wenn man im Land lebt: Dazu passt auch, dass israelische Lehrer zu den am wenigsten respektierten Lehrern weltweit gehören. Dies fand eine Studie der Londoner Varkey Foundation heraus. Für den so genannten Global Teacher Status Index 2018 befragte die Organisation…

Mehr ...

Neues Schuljahr beginnt – die Probleme bleiben die gleichen

in Israel Zwischenzeilen/Medizin & Wissenschaft

In Israel sind in dieser Woche die grossen Ferien zu Ende gegangen. Insgesamt 2,3 Millionen Kinder besuchen seit Sonntag die Schulen im Land, 167.000 von ihnen sind Erstklässler. Auch Kindergartenkinder kehrten am ersten Werktag im September in ihren Alltag in privaten und später (ab drei Jahren) staatlichen Kindergärten zurück. Jüngere Kinder (ab drei Monaten) können…

Mehr ...

Lehrer wehren sich gegen Gewalt an Schulen

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Mehr als 70 Prozent der israelischen Lehrer berichten von gewalttätigen Angriffen auf sie, meist durch Eltern von Schülern. Allein im vergangenen Monat gab es Berichte von Übergriffen auf Lehrer und Schüler in Netanya, Jerusalem und Tel Aviv. „Wir beobachten dieses um sich greifende Phänomen mit grosser Sorge“, kommentiert Yaffa Ben-David, die Vorsitzende der einflussreichen Gewerkschaft…

Mehr ...

Hebräisch lernen mit Darbuka

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Dass ihr eigentlich zu Übungszwecken aufgenommenes Video ein Youtube-Hit in ganz Israel würde, hat die arabische Lehrerin Jihan Jirber sicherlich nicht erwartet – aber die Frau, die ihren Schülern mit Hilfe einer Darbuka-Trommel und dem Lied „Regen, Regen“ Hebräisch beibringt, eroberte sofort tausende Herzen im Sturm. Mehr als 50.000 Menschen sahen das Video bis dato.…

Mehr ...

Nach Oben