MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Gesetze

Lehrer wehren sich gegen Gewalt an Schulen

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Mehr als 70 Prozent der israelischen Lehrer berichten von gewalttätigen Angriffen auf sie, meist durch Eltern von Schülern. Allein im vergangenen Monat gab es Berichte von Übergriffen auf Lehrer und Schüler in Netanya, Jerusalem und Tel Aviv. „Wir beobachten dieses um sich greifende Phänomen mit grosser Sorge“, kommentiert Yaffa Ben-David, die Vorsitzende der einflussreichen Gewerkschaft…

Mehr ...

Zu viele Lebensmittel wandern in den Müll

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Mit 463.000 Familien, zwei Millionen Menschen insgesamt, darunter 850.000 Kindern, die in Israel in Armut leben hält das Land eine traurige Spitzenposition im OECD-Vergleich. Vielen dieser Familien fehlt es an den einfachsten Dingen, oftmals auch an Grundlegendem wie Nahrungsmittel. In einem Land, in dem gleichzeitig regelmässig in Restaurants, Hotels, Veranstaltungssälen, Kantinen und Supermärkten rund 25…

Mehr ...

Status der Flüchtlinge aus Eritrea muss neu überprüft werden

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Nach der Entscheidung eines Jerusalemer Gerichts für Flüchtlingsfragen muss Israel den Status der eritreischen Flüchtlinge im Land neu überprüfen und bewerten. Bisher hat das Innenministerium Asylgesuche von Eritreern fast vollständig abgelehnt, weil deren Begründung mit der Flucht vor dem Militärdienst nicht der Definition von „verfolgt“ genüge. Die Asylsuchenden wiederum argumentieren, dass ihnen beim Dienst in…

Mehr ...

Regierung will behinderten Menschen Jobeinstieg erleichtern

in Israel Zwischenzeilen

Die Regierung will behinderten Menschen den Zugang zum Arbeitsmarkt und Krediten für den Wohnungskauf erleichtern. Ein neu errichtetes Jobcenter soll rund 3.000 Teilnehmer innerhalb der nächsten zwei Jahre mit Beratung und Unterstützung für Ausbildungskurse, Bewerbungstraining und bei der Job-Eingewöhnung zur Seite stehen. Das Job-Center soll ausserdem dabei helfen, geeignete Berufe für behinderte Menschen zu finden.…

Mehr ...

Knesset stimmt über schärferes Tierschutzgesetz ab

in Israel Zwischenzeilen

Die Knesset wird in Kürze über einen neuen Entwurf zur Erweiterung des bisherigen Tierschutzgesetzes abstimmen. Der Entwurf, der bereits von 80 Knesset-Mitgliedern sowie dem Komitee für Rechtssprechung befürwortet wurde, sieht vor, dass bei Tierquälerei immer Freiheitsstrafen verhängt werden. Bisher war es möglich, Geldstrafen zu geben. „Zusätzlich zu dem furchtbaren Missbrauch von armen Tieren“, heisst es…

Mehr ...

Nach Oben