MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Jerusalem feiert sein Weinfestival

in Leben, Kultur & Sport

Letzte Woche startete das 14. Weinfestival in Jerusalem. Ein Event, der junge und ältere Menschen aus dem ganzen Land, wie auch Touristen in die Hauptstadt lockt.

«Das Festival steht für eine 30-Jahre alte, stetig wachsende Weinindustrie in Israel», sagt Eli Poch, Gründer des Jerusalem Wine Club. Die israelische Weinindustrie habe sich nicht nur massiv vergrössert, sie habe auch im Bereich Qualität markante Fortschritte gemacht. Internationale Preise seien das Resultat dieser Entwicklung.

Derzeit befinden sich zwischen 250 und 400 Weingüter in Israel. 40 verschiedene Rebsorten werden hier produziert. Das Weinangebot am Festival war fast ausschliesslich israelisch, die Veranstalter sprechen von einem Anteil von 96 Prozent fast ausschliesslich israelisch.

Auch junge Leute interessieren sich für das Weinfestival. (Bild: Pexels)

Mehr Informationen:
Jerusalemer Weinfestival zelebriert nationale Industrie (eng.), Ynetnews, 06.08.2017

Die freie Journalistin Joëlle Weil schreibt für diverse nationale und regionale Zeitungen und Magazine in der Schweiz. Seit 2013 lebt und arbeitet die Zürcherin in Tel Aviv.

Die neusten Artikel von Leben, Kultur & Sport

Jeden Monat ein Bild

Mit ihrer neuen Ausstellung „Lizette“, die seit Mai im Israel Museum in
Nach Oben