MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Molkenprotein und eine neue App für Diabetiker

in Israel Zwischenzeilen

Forscher haben herausgefunden, dass Molkenprotein sich positiv auf die Blutzuckerwerte von Diabetikern auswirkt. Die neue Studie ist im Fachjournal Diabetologia veröffentlicht worden. Professor Daniela Jakubowicz und Dr Julio Wainstein (Wolfson Medical Center, Tel Aviv University), Professor Oren Froy (Hebrew University of Jerusalem) und Professor Bo Ahrén (Lund University, Sweden) schreiben, dass Molkenprotein nicht nur die Höhe des Blutzuckers nach einem normalen Frühstück niedriger hält, sondern auch die körpereigene Insulinproduktion anregt.

Konkret sind die Blutzuckerwerte über einen Zeitraum von drei Stunden bis zu 28% niedriger, wenn vor dem Frühstück Molkenprotein konsumiert wird. Noch beeindruckender wirkt sich Molkenprotein auf die Bauchspeicheldrüse aus: Die Reaktion auf Insulin war bei der Molkenprotein-Gruppe um 96% höher als bei den Patienten, die ein Placebo-Präparat eingenommen hatten.

Seit kurzem gibt es ausserdem eine neue App für Diabetiker und deren Freunde und Familien: Helparound ist eine Application für Smartphones, über die man mit anderen Diabetikern kommunizieren kann, wenn man beispielsweise sein Insulin vergessen hat. In Echtzeit werden per Nachricht sechs Personen informiert, die sich in der Nähe aufhalten.

So sieht die App aus - auf dem iPhone und anderen Smartphones
 (Screenshot: Helparound)

So sieht die App aus – auf dem iPhone und anderen Smartphones
(Screenshot: Helparound)

Weitere Informationen

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Wie bekommt man Chuzpe?

Israelis kennt man für ihren fantastischen Hummus und ihre aussergewöhnliche Chuzpe. Ersterer
Nach Oben