MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Rotes Meer

Seescheide gibt Informationen über Plastik im Meer

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Seescheiden können als innere Mikrofiltrierer die Produktivität des freien Wasserkörpers ausschöpfen und gehören zu den erfolgreichsten Tierarten. Im Roten Meer haben israelische Meeresbiologen jetzt eine Seescheidenart gefunden, die wichtige Informationen über den Plastikgehalt in den Meeren liefern kann. „Seescheiden sitzen ihr ganzes Leben lang an einem Ort und filtern das Wasser wie eine Pumpe“, erklärt…

Mehr ...

Eilat eröffnet neuen modernen Flughafen

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Eilat hat jetzt einen neuen Flughafen der Superlative: Das Gelände erstreckt sich über 5.500 Dunam (entspricht 5.5 km²), 50.000 m² davon sind Terminals, die Start-und Landebahn ist mit 3,6 km lang genug für Jumbojets. Das Gebäude ist grösstenteils verglast und bietet einen spektakulären Blick auf die Wüstenlandschaft und dank eines extra hohen Zaunes sind Flugzeuge…

Mehr ...

Israel und Jordanien planen Kanal zwischen Rotem und Totem Meer

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Israel und Jordanien werden beide etwa 40 Millionen US-Dollar pro Jahr für die nächsten 25 Jahre investieren, um einen Kanal zwischen dem Hafen von Aqaba (Rotes Meer) zur süd-östlichen Küste des Toten Meeres zu bauen. Am Ende des Kanals soll eine Entsalzungsanlage errichtet werden. Die gesamte Anlage und der Kanal wird sich innerhalb Jordaniens befinden.…

Mehr ...

Eilat – ein Besuch in der südlichsten Stadt Israels

in Israel Zwischenzeilen/Reportagen

von Jennifer Bligh Die meisten Israelis behaupten etwas abschätzig, dass Eilat keine schöne Stadt sei. Dabei ist die Wüstenstadt am Roten Meer einer der Hauptmagnete für einheimischen Tourismus und die Eilatis fühlen sich als Zentrum von Israel. So schlimm kann es um den südlichsten Zipfel Israels also nicht bestellt sein. Ein Besuch vor Ort:  …

Mehr ...

Nach Oben