MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tel Aviv ohne Filter

in Leben, Kultur & Sport

Auf Facebook sind die Schnappschüsse von Evyatar Dayan bereits bekannt. Der 39-jährige Israeli hält mit seiner Kamera das farbenfrohe und vielseitige Leben Tel Avivs fest. Manchmal sind seine Fotografien gesellschaftskritisch und tiefgründig, dann wieder humoristisch und ironisch.

«Tel Aviv ist eine der interessantesten Städte, die ich je gesehen habe», sagt Dayan, der eigentlich aus Rishon Lezion kommt. «Das Leben auf diesen Strassen langweilt mich nie.» Das sehen die über 30’000 Menschen, die seinem Blog «This is Tel Aviv» folgen, offensichtlich gleich. Wenn Dayan einen neuen Schnappschuss posted, kommentieren die Facebok-User fleissig und lassen ihrer Bewunderung – aber auch ihrer Kritik – freien Lauf. «Ich versuche eine Seite von Tel Aviv zu zeigen, die man aus den Medien nicht kennt», sagt er. Dabei versuche er nie, Tel Aviv schöner aussehen zu lassen.

Der Mops kennt den Weg. (Bild: Evyatar Dayan)
Doppelgänger-Alarm. (Bild: Evyatar Dayan)
Mit Papa durch Tel Aviv. (Bild: Evyatar Dayan)
Stille Sehnsüchte? (Bild: Evyatar Dayan)
In Tel Aviv gibt es alle Facetten. (Bild: Evyatar Dayan)
Wer hat Angst vom fremden Mann? Dieses Mädchen nicht. (Bild: Evyatar Dayan)
So gleich und doch so anders. (Bild: Evyatar Dayan)
Gegensätze auf der Strasse Tel Avivs. (Bild: Evyatar Dayan)
Zusammen stark. (Bild: Evyatar Dayan)
Wie man sich die Zeit vertreiben kann. (Bild: Evyatar Dayan)
Zwei Welten, eine Stadt. (Bild: Evyatar Dayan)
Ob die beiden miteinander telefonieren? (Bild: Evyatar Dayan)
Hund geht vor. (Bild: Evyatar Dayan)
Plakat ist Programm. (Bild: Evyatar Dayan)
Traurige Ironie im Alltag. (Bild: Evyatar Dayan)
Mit Zugkraft durch Tel Aviv. (Bild: Evyatar Dayan)
Auch diese Bilder gehören zum Alltag Tel Avivs. (Bild: Evyatar Dayan)

 

Alle Bilder gibt es auf www.facebook.com/ThisIsTelAviv.

Die freie Journalistin Joëlle Weil schreibt für diverse nationale und regionale Zeitungen und Magazine in der Schweiz. Seit 2013 lebt und arbeitet die Zürcherin in Tel Aviv.

Die neusten Artikel von Leben, Kultur & Sport

ISRAEL WIRD 70

Israel, damals und heute – ein beeindruckender Weg und das mit gerade
Nach Oben