MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Wirtschaft & Innovation - page 12

Israelischer Architekt baut Weltrekord-Brücke

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Das neuste Projekt des israelischen Architekten Haim Dotan, eine Brücke für Chinas Wulingyuan-Tal bricht gleich mehrere Rekorde: u.a. als höchste und längste transparente Glasbrücke. Außerdem soll es der weltweit höchste Punkt für Bungeespringer werden. Durch das Wulingyuan-Tal ziehen sich bis zu 200 Meter hohe Sandsteinpfeiler, das Gelände wurde als UNESCO-Weltnaturerbe ausgezeichnet. Die Brücke ist nach…

Mehr ...

Grundschule baut einzigartige Solarstromanlage

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Eine Grundschule im Süden Israels, an der Grenze zu Gaza, hat den Bau einer Solarstromanlage fertiggestellt, mit der zukünftig der gesamte Energiebedarf der Einrichtung gedeckt werden soll. Ein solches Projekt ist bisher in Israel einzigartig. Nach vielen Monaten der Planung und Installierung der Solarzellen haben die Schüler der Schule „Nitzanei Eshkol“ jetzt nicht nur nachhaltigen…

Mehr ...

Neue App-Entwicklung prüft Qualität von Wassermelonen

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport/Wirtschaft & Innovation

Der israelische Sommer ist die Hochzeit für Wassermelonen. Kaum ein Tag vergeht, an dem man nicht von der köstlichen pinken Frucht isst. Umso ärgerlicher ist es, wenn man aus Versehen (und weil man ja nicht hineingucken kann), eine unreife Wassermelone im Supermarkt erwischt. Das passierte auch dem Technion-Studenten Salah Abed Alehlim, der eine qualitativ minderwertige,…

Mehr ...

Stimmen zum Brexit und seinen Folgen für Israel

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport/Wirtschaft & Innovation

Die ganze Welt diskutierte in der vergangenen Woche über den Ausstieg Grossbritanniens aus der EU und die Folgen für die europäische Gemeinschaft. Unter Israelis wurde die Entwicklung naturgemäss etwas weniger emotional kommentiert – von offiziellen Stellen gab es (bisher) gar keine Reaktion – Folgen könnte der umstrittene Schritt aber auch für den kleinen Nahost-Staat haben.…

Mehr ...

Drohnen sollen geklaute Autos aufspüren

in Wirtschaft & Innovation

Nachdem die Behörden israelischen Sicherheitsfirmen erlaubt haben, Drohnen zum Aufspüren von gestohlenen Fahrzeugen zu benutzen, konnte das Unternehmen Ituran erste Erfolge verbuchen: Unter anderem lokalisierte eine der Drohnen ein geklautes Auto in den palästinensischen Autonomiegebieten. Das Fahrzeug konnte so zu seinen Eigentümern zurückgebracht werden. Mit dem Einsatz von Drohnen gegen Autodiebe, kann der Abwärtstrend für…

Mehr ...

Nach Oben