MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Category archive

Wirtschaft & Innovation

Neuer Inkubator für Food-Tech

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Die israelische Behörde für Innovation plant einen neuen Inkubator für Start-ups im Bereich Food-Tech. Insgesamt sollen rund 28 Millionen US-Dollar über einen Zeitraum von acht Jahren in den Aufbau in der nördlichen Stadt Safed investiert werden. Momentan wird nach einem geeigneten Leiter für das Gründerzentrum gesucht, dass besondere Förderung erhalten wird, weil es in der…

Mehr ...

Tel Aviver Börse sieht eigene Akquirierung als Chance

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Die Nachricht, dass der israelische Hersteller von Trinkwassersprudlern SodaStream für 3,2 Milliarden US-Dollar vom Getränkekonzert PepsiCo, Inc. aquiriert wurde, hat in der Wirtschaftswelt für Furore gesorgt. Die israelische Regierung freut sich sicherlich nicht nur über die durch den Verkauf generierten zusätzlichen Steuereinnahmen, sondern auch über die Symbolwirkung eines solchen Verkaufs, zeigt er doch das Potential…

Mehr ...

Israelische Banken verschärfen Regeln

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

„Vor zwanzig Jahren haben israelische Banken ihre Kunden nie gefragt, wo ihr Geld herkommt und ob sie es versteuert haben. Aber wann immer ich heute eine Bank besuche, sind die ersten Worte der Angestellten ‚Regeltreue, Regeltreue‘. Wir haben den Banken in den letzten Jahren immer wieder gesagt, dass wir Zugeständnisse bei der Regeltreue nicht tolerieren.…

Mehr ...

Israelische Innovationen auf dem Fussballplatz

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Israelische Fussballspieler sind bei der Weltmeisterschaft in Russland nicht dabei, israelische Innovationen aber schon: Die Zahl der Sport-Tech-Unternehmen im Land hat sich nämlich in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Mit über 100 aktiven Start-ups liefert der jüdische Staat einiges, was den Fussball und Sport im Allgemeinen besser macht. Viele der Start-ups konzentrieren sich im…

Mehr ...

Israelisches Start-up für eine neue Art, zu reisen

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

„Wir bauen keinen Beton, wir bauen Gemeinschaften“, erklärt der Tel Avivi Daniel Rudasevski das Konzept seines Start-ups Selina schlicht. Gemeinsam mit seinem Reisepartner und Jerusalemer Rafael Museri hat Rudasevski ein Start-up gegründet, das Boutique-Hotels oder Bürogebäude in kleine schicke Hotels umbaut. Der Clou dabei ist: von Anfang an wird die lokale Bevölkerung eng eingebunden, so…

Mehr ...

1 2 3 18
Nach Oben