MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Verkehr - page 3

Israelischer Strassenverkehr: Staus, noch mehr Staus und kaum Alternativen

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Elf Kilometer pro Stunde – das ist die durchschnittliche Geschwindigkeit mit der sich Autos an Wochentagen morgens der Stadt Tel Aviv nähern. Mehr als eine halbe Million Autos fahren jeden Tag in die israelische Metropole und sorgen wiederum nachmittags zur Rush Hour für neue Staus. Eine Wahl haben die Menschen nicht, die meisten wollen einfach…

Mehr ...

Dringend mehr Sicherheit auf Israels Strassen nötig

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Nach einigen verheerenden Verkehrsunfällen, bei denen unter anderem zwei junge Frauen und ein zweijähriges Kind umkamen, wird in Israel mal wieder die Sicherheit auf den Strassen des Landes diskutiert. Allein im vergangenen Jahr kamen rund 300 Menschen durch Verkehrsunfälle im Land ums Leben. Anders als die meisten westlichen Länder konnte Israel die Zahl der tödlichen…

Mehr ...

Start-up testet erste Elektro-Strasse

in Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Eines der grössten Probleme mit Elektrofahrautos ist die zu kurze Betriebsdauer der Batterie. Das israelische Start-up ElectRoad hat jetzt eine Technik entwickelt, mit der Fahrzeuge quasi beim Fahren aufgeladen werden können. Ihre Lösung sind elektrische Aufladestationen unter den Strassen, die die Fahrzeuge über eine kabellose Verbindung mit Energie versorgen, während sie auf ihnen fahren. Die…

Mehr ...

Verkehrsministerium bringt Millionenprojekt für Bahn auf den Weg

in Israel Zwischenzeilen

Der israelische Verkehrsminister Israel Katz hat in dieser Woche ein 28,3 Milliarden Schekel (ca. 6,4 Milliarden Euro, 7,1 Milliarden CHF) teures Leuchtturmprojekt auf den Weg gebracht, um die israelische Bahn zu modernisieren. Ziel des Projekts ist neben der Umstellung auf Elektromotoren vor allem eine Verbesserung der Infrastruktur. So sollen u.a. Bahnhöfe renoviert und neu gebaut…

Mehr ...

Verkehrsinfrastruktur in Israel: Für mehr Sicherheit und einen besseren Nahverkehr

in Israel Zwischenzeilen/Reportagen

Israel ist mit seinen 65 Jahren ein vergleichsweise immer noch junges Land, in dem es viel zu tun gibt. In Hinblick auf die Verkehrsinfrastruktur des Landes verfügt der kleine Staat zwar, besonders im Vergleich zu seinen Nachbarn, über einen sehr hohen Standard aber mangelnde Angebote für den Nahverkehr sowie die Verbesserung der Strassensicherheit stehen immer…

Mehr ...

Nach Oben