MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Tel Aviv - page 13

Monatsreport: „Hass alleine reicht nicht, man muss den Busbahnhof irgendwie lieben“

in Israel Zwischenzeilen/Reportagen

Es ist eine Parallelwelt in Tel Avivs Süden: Der Zentrale Busbahnhof der Stadt, ein achtstöckiges Betonmonster, in dem sich vor allem die Gastarbeiter, Immigranten und Flüchtlinge des Stadtteils treffen. Eine Architektursünde, die seltsame Gestalten und Kriminalität nur so anzuziehen scheint. Und doch auch eine Welt voller Überraschungen, mit Galerien, Theatern und einer Fledermaushöhle…  Von Katharina…

Mehr ...

Betonkoloss und Parallelwelt: Der zentrale Busbahnhof in Tel Aviv

in Israel Zwischenzeilen

Der Busbahnhof in Tel Aviv ist für die meisten Israelis eine absolute Bausünde: 230.000 qm gross, kaum Fenster, kaum natürliches Licht. Dabei wurde an dem siebenstöckige Koloss im Süden der Stadt eine halbe Ewigkeit von 1967 bis 1993 gebaut. Trotzdem verirren sich die meisten Besucher irgendwo zwischen den 29 Rolltreppen und 13 Fahrstühlen. Als in…

Mehr ...

Buchvorstellung „Tel Aviv – Hafuch Gadol und Warten im Mersand“

in Die Schweiz in Israel/Israel Zwischenzeilen

In seinem Erzählband „Tel Aviv – Hafuch Gadol und Warten im Mersand“ schildert Michael Guggenheimer Menschen, Situationen und Institutionen der Stadt, in der er aufgewachsen ist, die er als Schüler verlassen hat und die er seit einigen Jahren regelmässig aufsucht. Im Buch finden sich Texte, die Einblick in eine Zeitspanne von den 50er Jahren bis…

Mehr ...

Israelis im Berlin-Fieber: „Berlin Dayz“ Veranstaltungsreihe geht weiter

in Deutschland in Israel/Israel Zwischenzeilen

Wenn junge Israelis den Namen der deutschen Hauptstadt hören, fangen ihre Augen an zu glänzen. „Meine Schwester war gerade dort.“ „Ich fliege im Herbst.“ „Mein Cousin lebt schon in Berlin.“ Schätzungsweise 15.000 Israelis leben mittlerweile in Berlin. Mehr als 80.000 israelische Touristen sollen nach Angaben der Deutschen Zentrale für Tourismus allein im Jahr 2011 nach…

Mehr ...

Stadtweites Internet: Tel Aviv bietet ab jetzt überall kostenloses Wi-Fi

in Israel Zwischenzeilen

Tel Aviv ist unbestritten die Start-up-Stadt im Nahen Osten. Seit dieser Woche ist nun in der ganzen Stadt kostenloses Wi-Fi verfügbar. Über 60 so genannte Hotspots sorgen in Parks, am berühmten Rothschild Boulevard und sogar an den Stränden dafür, dass nun jedermann kostenlos surfen kann. Dieses Angebot lohnt sich besonders für Touristen, die über kein…

Mehr ...

Nach Oben