MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Schweiz

Israel-Besuch: Bundesrat wünscht sich mehr Gründerinnen für die Schweiz

in Die Schweiz in Israel/Israel Zwischenzeilen/Wirtschaft & Innovation

Bundesrat Johann Schneider-Ammann ist zum zweiten Mal in Israel. Während sein erster Besuch zur Beerdigung von Präsident Schimon Peres stattfand, gab es dieses Mal einen fröhlicheren Anlass: Gemeinsam mit einer Delegation aus Wirtschafts- und Wissenschaftsexperten besuchte Schneider-Ammann das Land unter dem Motto „Innovation“. Ziel der Reise war es, die Beziehungen zur israelischen „Start-up-Nation“ weiter zu…

Mehr ...

Neue virtuelle Währung für Diamanten

in Wirtschaft & Innovation

Der Diamantenhandel soll in Zukunft seine eigene, virtuelle Währung erhalten. Wie die Diamantenbörse «Israel Diamond Exchange» (IDE) in Ramat Gan verkündet, sei sie derzeit dabei, die sogenannte «Carats.IO»-Währung zu lancieren. Der «Carats.IO» soll sich im Diamantenhandel etablieren und vor allem neue Investoren anlocken, sagt IDE-Vorsitzender Yoram Dvash: «Wir versuchen bereits seit Jahren, den Handel mit…

Mehr ...

Innovation zum Frühstück

in Die Schweiz in Israel

Anlässlich des Innovationsfestivals in Tel Aviv, einem international bedeutenden HighTech-Treffpunkt mit Besuchern aus der ganzen Welt, organisierte die «Nomads Foundation» zum vierten Mal in Folge den Besuch einer Schweizer Delegation bestehend aus Firmen, Vertretern von Universitäten, Regierungsmitgliedern und Wirtschaftsvertretern verschiedener Kantone. Die 80 geladenen Gäste trafen sich im Rahmen eines ausgiebigen und geselligen Frühstücks. Zwischen…

Mehr ...

«Wir müssen die Entwicklungen unserer Gesellschaft aufmerksam beobachten»

in Die Schweiz in Israel

Eine Delegation der Jungen CVP reiste im letzten Monat durch Israel. Sie kamen mit konkreten Vorstellungen und wurden vor Ort von einer viel komplexeren Realität überrascht, als sie angenommen haben.   Es war ein straffes Programm, das sich die Junge CVP bei ihrer Reise durch Israel vorgenommen hatte: Haifa, Golanhöhen, Ramallah, Tel Aviv, Jerusalem… Und…

Mehr ...

Arbeitslosenquote erreicht neuen Tiefstand

in Wirtschaft & Innovation

Die Arbeitslosenrate in Israel sinkt weiter: Während im Juni 2017 noch 4,3 Prozent aller Israelis ohne Arbeit waren, so waren es diesen Juli nur noch 4,1 Prozent, teilt das nationale Statistikbüro mit. Somit wurde die tiefste Arbeitslosenquote seit 40 Jahren erreicht. Die Statistik zeigt auch, wie sich die Arbeitslosigkeit auf die Geschlechter verteilt. Während es…

Mehr ...

Nach Oben