MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Jerusalem - page 3

Jerusalem wird nicht orthodoxer

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Wenn man die Entwicklung in Israels Hauptstadt beobachtet, kommen bei vielen Einwohnern Befürchtungen auf, das die Bevölkerung immer religiöser wird. Dr. Maya Choshen, Redakteurin des statistischen Jahrbuchs der Stadt widerspricht dieser gefühlten Wahrheit: Sinkende Geburtsraten und Abwanderung in Vorstädte und preiswertere Wohngegenden seien zu erwarten, so dass die ultraorthodoxe Minderheit eine unter vielen im bunten…

Mehr ...

Sanierungen in Grabeskirche beginnen

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport/Tourismus & Natur

Ganze 200 Jahre liegen die letzten Arbeiten an der Grabeskirche im Zentrum Jerusalems zurück – jetzt haben sich die drei Gruppen der griechisch-orthodoxen, römisch-katholischen und armenischen Kirche, die für die Kirche verantwortlich sind, endlich auf einen Baubeginn geeinigt. Die Sanierungsarbeiten, ein etwa 3,4 Millionen US-Dollar teures Projekt, sollen ein Jahr lang andauern und die Kirche…

Mehr ...

Einzigartige Israel-Fotografien aus dem 19. Jahrhundert versteigert

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Tiberias, Jerusalems Altstadt, der jüdische Friedhof auf dem Ölberg und die Klagemauer: Insgesamt mehr als 1.000 schwarz-weiss Fotografien aus Israel, einige bereits von 1840, wurden jetzt in London für sensationalle 1,4 Millionen USD verkauft. „Bilder aus dieser Zeit sind äusserst selten und dies ist die grösste Sammlung aus dieser Zeit, die jemals versteigert wurde“, erklärt…

Mehr ...

Bauarbeiten für neue Nationalbibliothek beginnen in Jerusalem

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Es wird zwar noch einige Jahre dauern, aber Jerusalem kann sich auf ein neues Wahrzeichen freuen: Zwischen Knesset, Regierungsgebäude und Israel-Museum entsteht die neue Nationalbibliothek in atemberaubendem Design. Die Bauarbeiten beginnen in dieser Woche. Die Eröffnung ist für 2020 geplant. Das Gebäude, das in einer Zusammenarbeit der Schweizer Architekten Herzog und de Meuron geplant und…

Mehr ...

Mamilla-Viertel in Jerusalem boomt

in Israel Zwischenzeilen

Die Jerusalemer Nachbarschaft Mamilla hat eine unglaubliche Geschichte von Zerstörung, Teilung, Einigung und Erneuerung zu bieten. Die Ära des kleinen Viertels auf der Grenze zwischen dem Alten und dem Neuen Jerusalem begann Anfang des 20. Jahrhunderts, als sich dort Duzende Geschäfte, Konsulate, Banken und Hostels sowie der Hauptbahnhof befanden. Die meisten Gebäude wurden um die…

Mehr ...

1 2 3 4 5 9
Nach Oben