MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Haifa

Proteste für Schliessung des Ammoniaktanklagers in Haifa

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Rund 3.000 Menschen haben in Haifa für die sofortige Schliessung des bereits von mehreren Experten als gefährlich eingeschätzten Ammoniaktanklagers in der Stadt demonstriert. Der Betreiber des Tanks, die Firma Haifa Chemicals, war gerichtlich angewiesen worden, den Speicher bereits in der vergangenen Woche zu schliessen – konnte aber eine Petition dagegen einreichen, die nun in dieser…

Mehr ...

Film über arabische Israelinnen in Tel Aviv zeigt unbekannte Welten

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Arabische Filmemacher und Geschichten aus der arabischen Gesellschaft liegen momentan in Israel im Trend, der neuste Kinoerfolg „Bar Bahar – In Between“ des arabischen Regisseurs Maysaloun Hamoud zeigt wiederum eine neue Facette der arabischen Gesellschaft: Die drei Protagonistinnen des Filmes sind junge Araberinnen, die in einer Tel Aviver WG ein Leben fernab von ihren traditionellen…

Mehr ...

Koexistenz: Food Festival in Haifa bringt Diversität

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Die Stadt Haifa wurde von den schweren Bränden, die Ende November in Israel wüteten, besonders getroffen. Vor allem die Tatsache, dass eine (noch) unbekannte Anzahl an Feuern auf Brandstiftung mit nationaler Motivation zurückgeführt werden kann, hat die Stadt der Koexistenz erschüttert. Haifa ist nämlich eine der wenigen Städte in Israel, in denen arabische und jüdische,…

Mehr ...

Schiff Ahoi!

in Tourismus & Natur

Wer die Strecke von Haifa nach Akko und zurück einmal aus einer anderen Perspektive sehen möchte, kann ab jetzt die neu eingeweihte Schiffsverbindung nutzen. In dieser Woche wurde der Abschnitt eröffnet, dem auch eine Teil- Renovierung der Häfen vorausging. Das Schiff verkehrt an sieben Tagen pro Woche und fährt ab Akko um 10 und 15…

Mehr ...

32. Haifa Film Festival

in Leben, Kultur & Sport

Mancher mag denken, dass das Film Festival in Haifa seiner großen Schwester in Jerusalem nachsteht – dabei sprechen die Besucherzahlen eine völlig andere Sprache: Mit 70 000 Besuchern im vergangenen Jahr hat das Festival im Norden Israels den wichtigsten Platz der Branche erreicht. Die Schweiz ist mit fünf Beiträgen vertreten – Aloys, Moka, My Life…

Mehr ...

Nach Oben