MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Gleichberechtigung

Eine Drusin erstmals Nachrichtensprecherin

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Es war die Nachrichtenausgabe am Samstag Abend, in der Ghadir Kamal Meriach als erste drusische Nachrichtensprecherin Geschichte machte. Während es bereits einige prominente arabische TV-Journalistinnen wie Lucy Aharish gibt, sind Frauen in der drusischen Minderheit noch vorwiegend in eher traditionellen Berufen zu finden. Die Kultur zu überwinden und sich in einer hart umkämpften Branche wie…

Mehr ...

Israelische Bank-Chefin gehört zu den einflussreichsten Frauen der Welt

in Wirtschaft & Innovation

Das Fortune Magazin hat die Vorstandvorsitzende und Präsidentin der Leumi Bank Rakefet Russak-Aminoach als einzige israelische Vertreterin auf seine Top 50 der einflussreichsten Frauen der Welt gewählt. Auf der Liste wurden neben Russak-Aminoach, die Platz 43 belegte, bedeutende Führungspersönlichkeiten wie Ana Botin, Arundhati Bhattacharya und Isabelle Kocher ausgezeichnet. Russak-Aminoach wurde dabei vom Magazin vor allem…

Mehr ...

Mehr als eine halbe Million Israelis dürfen nicht in ihrer Heimat heiraten

in Israel Zwischenzeilen

Es ist ein Problem, das immer wieder diskutiert wird: Rund 660.000 israelische Staatsbürger können in Israel nicht heiraten. Viele von ihnen sind Einwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion, (Kinder von) nicht-orthodoxe(n) Konvertiten oder homosexuell. Da es in Israel keine Möglichkeit zur zivilen Eheschliessung gibt, bleiben nur religiöse Wege. Das bedeutet jedoch, dass Juden nur mit Juden,…

Mehr ...

Chancen-Gleichheit für beide Geschlechter: Gender Mainstreaming in Israel

in Die Schweiz in Israel/Israel Zwischenzeilen

ereits seit Ende der Neunziger Jahre ist Gender Mainstreaming, die Durchsetzung von Geschlechtergleichheit auf allen gesellschaftlichen Ebenen, ein erklärtes Ziel der Europäischen Union. In Israel stehen Projekte, die sich der Gleichbehandlung von Frauen und Männern widmen, immer noch vor grossen Herausforderungen. Nach einem Bericht des World Economic Forum ist Israel bei der Gleichberechtigung der Geschlechter…

Mehr ...

Politikerinnen kritisieren Verzögerung des Frauen-Diskriminierungsberichtes

in Israel Zwischenzeilen

Während die israelische Polizistin Gal Sharon als erste Frau und als erster Vertreter aus Israel zur Vizepräsidentin des internationalen Polizeibundes gewählt wurde, kritisieren israelische Politikerinnen, dass der geplante Bericht über Diskriminierungen von Frauen immer noch nicht abgeschlossen wurde. Die Veröffentlichung des vom Justizministerium angekündigten Berichts, sei laut Limor Livnat, der Ministerin für Kultur und Sport…

Mehr ...

Nach Oben