MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Feiertage

Wie gross ist das Ei?

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

An Pessach essen Juden bekanntlich Matzen (das ungesäuerte Brot) – wieviel Matzen-Brot tatsächlich am ersten Pessachabend gegessen werden soll, darüber gibt es unterschiedliche Ansichten. Einige sagen, die Menge an Matze sollte der Grösse einer Olive entsprechen – andere vergleichen die Menge mit der Grösse eines Eies. Doch wie gross waren Eier im Heiligen Land vor…

Mehr ...

Kolumne: Unerwarteter Besuch

in Israel Zwischenzeilen/Kolumne/Leben, Kultur & Sport

Es war Samstagabend kurz vor Sukkot (das jüdische Laubhüttenfest), ich war gerade auf dem Weg vom Bad zum Sofa, als mich eine beunruhigende Szene stoppte: Alle drei unserer Katzen machten ihr „Wir-waren-das-nicht“- Gesicht. Ein paar Sekunden später entdeckte ich den Grund dafür: mitten in unserer Wohnküche lag ein kleiner Vogel auf dem Boden. Regungslos. Um…

Mehr ...

Kolumne: Ein Leben ohne Brot

in Kolumne/Leben, Kultur & Sport

Pessach, der Feiertag der Freiheit naht und alles, was ich so von den Menschen um mich herum höre, hat erst einmal wenig mit Freiheit zu tun. Die Nanny meines kleinen Sohnes zum Beispiel steht im Moment jeden Morgen um halb drei auf, um überhaupt mit der Pessachreinigung hinterherzukommen. Denn an Pessach steht der Frühjahrsputz an.…

Mehr ...

Israel feiert das Neujahrsfest der Bäume

in Israel Zwischenzeilen

Jedes Jahr zum Feiertag Tu BiShevat pflanzen Israelis fleissig Bäume und essen traditionell Früchte, vor allem solche, die sie bis dahin noch nicht in dem Jahr verzehrt haben. Für viele markiert der kleine jüdische Feiertag das Ende der Regenzeit und damit den Beginn der idealen Pflanzperiode. In diesem Jahr mussten jedoch vor allem in Jerusalem…

Mehr ...

Israel feiert Chanukka

in Israel Zwischenzeilen

Wenn die Tage am kürzesten und die Nächte am längsten sind, feiern Juden auf der ganzen Welt das Lichterfest Chanukka. Als Feiertag erinnert Chanukka an die Revolte, die Kriege und schliesslich den Sieg der Hasmonäer über Griechenland. Das Anzünden der Kerzen geht auf das „Wunder von Chanukka“ zurück – nach dem im Tempel zu Jerusalem…

Mehr ...

Nach Oben