MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Tag archive

Asyl

300 Flüchtlinge dürfen bleiben

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Etwa 2.500 Flüchtlinge aus dem Sudan warten seit Jahren darauf, dass israelische Behörden über ihre Asylanträge entscheiden: für 300 von ihnen gab es jetzt immerhin eine positive Antwort: Sie dürfen erst einmal bleiben. Die Afrikaner, die aus den Regionen Dafur, Nuba und der Provinz An-Nil al-azraq stammen, erhalten damit das Recht, in Israel zu arbeiten…

Mehr ...

Israel beginnt mit Abschiebung afrikanischer Asylbewerber

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Etwa 39.000 afrikanische Flüchtlinge leben in Israel, die meisten Eritreer und Sudanesen. Sie kamen als illegale Einwanderer während der grossen Flüchtlingswellen zwischen 2010 und 2013 über die ägyptische Grenze ins Land. Zeitweise lebten schätzungsweise bis zu 60.000 Afrikaner illegal im Land. Seitdem Israel den Grenzzaun zu Ägypten Ende 2013 fertiggestellt hat, ist die Zahl zwar…

Mehr ...

Israel bewilligt Asyl für homosexuellen Eritreer

in Israel Zwischenzeilen/Leben, Kultur & Sport

Diese Entscheidung könnte zum Präzedenzfall werden: Die israelische Behörde für Immigration hat jetzt einem 26-Jährigen Eritreer auf Grundlage seiner sexuellen Orientierung Asyl gewährt. In seiner Begründung erklärt die Behörde, dass das Leben des Mannes bei einer Rückkehr in seine Heimat gefährdet wäre. Der Mann, der sich seit 2011 in Israel aufhält, erhielt eine befristete Aufenthaltsgenehmigung…

Mehr ...

10.000 Asylbewerber warten in Israel auf Entscheidung über ihren Antrag

in Israel Zwischenzeilen

Während die Diskussion um Flüchtlinge und ihren Status in Europa weitergeht, warten auch in Israel immer noch mehr als 10.000 Menschen auf eine Entscheidung über ihren Asylantrag. Damit hat sich die Zahl der Anträge im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt (2016: 10.571, 2015: 5.558). Viele der Flüchtlinge in Israel kommen aus Eritrea und dem Sudan…

Mehr ...

Nach Oben