MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Satellit von israelischen Schülern im All

in Medizin & Wissenschaft/Wirtschaft & Innovation

In Florida ist am Mittwochmorgen um 06:11 Uhr Ortszeit der Satellit „Duchifat 2“, konstruiert von über 80 Schülern aus Israel, in den Weltraum gestartet.

Der Satellit ist nun auf dem Weg zur Internationalen Raumstation und ist der erste seiner Art, der von Mittelschulschülern und nicht von Studenten angefertigt wurde. Mit seinen lediglich 1.8 Kilo ist er der zweitkleinste Satellit, der von israelischen Schülern je gebaut wurde.

Ein Jahr lang wird „Duchifat 2“ Daten sammeln und diese dann an das „Herzliya Science Center“ schicken.

Mehr Informationen:

Satellit von israelischen Schülern im All (englisch), Ynet, 1904.2017

Die freie Journalistin Joëlle Weil schreibt für diverse nationale und regionale Zeitungen und Magazine in der Schweiz. Seit 2013 lebt und arbeitet die Zürcherin in Tel Aviv.

Die neusten Artikel von Medizin & Wissenschaft

Weniger HIV-Infektionen

Eine neue Statistik des israelischen Gesundheitsministeriums zeigt, dass die Zahl der HIV-Neuinfektionen
Nach Oben