MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Schutz aus Israel für Astronauten

in Medizin & Wissenschaft

Derzeit testet das israelische Start-Up „StemRad“ aus Tel Aviv seine innovativen Schutzwesten, welche Astronauten im All gegen schädliche Strahlung schützen sollen.

Die sogenannten „AstroRad“-Westen sollen in Zukunft von Astronauten der NASA auf dem Mars getragen werden. Mitte 2030 sollte es laut der US-Raumfahrtbehörde soweit sein. Jede Weste wird einzig für seinen Astronauten massgeschneidert.

Die israelische Schutzweste soll auf den Mars. (Bild: Screenshot Youtube)
Die israelische Schutzweste soll auf den Mars. (Bild: Screenshot Youtube)

„StemRad“ hat bereits Schutzgürtel gegen radioaktive Strahlung für Arbeiter in Fukushima und Chernobyl hergestellt.

 

Weitere Informationen:

Schutzweste für die Nasa, made in Israel (eng), Ynet, 08.03.2017

Die freie Journalistin Joëlle Weil schreibt für diverse nationale und regionale Zeitungen und Magazine in der Schweiz. Seit 2013 lebt und arbeitet die Zürcherin in Tel Aviv.

Die neusten Artikel von Medizin & Wissenschaft

Weniger HIV-Infektionen

Eine neue Statistik des israelischen Gesundheitsministeriums zeigt, dass die Zahl der HIV-Neuinfektionen
Nach Oben