MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Das kulinarische Haifa entdecken

in Israel Zwischenzeilen/Tourismus & Natur

Dass die Hafenstadt Haifa auch neben den hängenden Bahai Gärten vor allem kulinarisch noch einiges mehr für Besucher und Einwohner zu bieten hat, sollen die Street Food-Touren zeigen, die seit kurzem in der Stadt angeboten werden: „Unsere wunderschöne Stadt wird gerne mal übersehen, dabei ist hier soviel in den letzten Jahren passiert. Das und die vielen tollen Möglichkeiten für Street Food wollen wir in unseren Touren zeigen“, erklärt Jessica Halfin, selbst leidenschaftliche Bäckerin und Köchin, ihre Idee zu dem etwas anderen Stadtrundgang.

Eine Stadttour der kulinarischen Art bietet Haifa Street Food Tours (Bild: Webseite)
Eine Stadttour der kulinarischen Art bietet Haifa Street Food Tours (Bild: Webseite)

Die Tour, die aus mehr als zehn Haltepunkten mit herzhaften und süssen Speisen besteht, verspricht dabei nicht nur einen Blick hinter die Kulissen der Stadt, in der Juden, Muslime und Christen friedlich zusammenleben, auch eine Boutique-Brauerei wird unter anderem besucht – das ist doch mal eine Stadttour, bei der einem definitiv nicht der Magen knurrt.

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben