MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Grosses deutschsprachiges Kulturevent in Israel: 3 Länder – 1 Sprache

in Deutschland in Israel/Die Schweiz in Israel/Leben, Kultur & Sport

Es ist das erste Mal, dass sich Deutschland, Österreich und die Schweiz für ein Event dieser Art zusammengetan haben: Gemeinsam mit dem Goethe-Institut Israel und dem Österreichischen Kulturforum Tel Aviv finden in dieser Woche in verschiedenen israelischen Städten Veranstaltungen rund um das Thema deutsche Sprache und Kultur statt. Das Motto der Reihe lautet übrigens „Germanit X3“.

In Haifa, Beersheva und Tel Aviv können sich die Besucher nicht nur über das Leben, Studienmöglichkeiten und Optionen zum Studium der deutschen Sprache informieren, es gibt auch eine Vielzahl von Events wie Lesungen, Konzerte, Vorträge und Filmvorführungen. Auch über typische kulinarische Spezialitäten aus den Veranstalterländern können sich die Besucher freuen.

 Einige Events, wie diese Lesung der Autoren Katharina Höftmann und Ron Segal finden auf deutsch und hebräisch statt (Bild: Presse)

Einige Events, wie diese Lesung der Autoren Katharina Höftmann und Ron Segal finden auf deutsch und hebräisch statt (Bild: Presse)

Weitere Informationen:

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Deutschland in Israel

Nach Oben