MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Suche nach Öl auf den Golanhöhen

in Israel Zwischenzeilen

Während die Berichte von Ölfunden auf dem Golan wohl etwas vorschnell waren, berichtet das Unternehmen, das für die Bohrungen im Norden Israels zuständig ist, nun davon, Kohlenwasserstoffe entdeckt zu haben. Eine Stoffgruppe, die in der Natur auf die Existenz von Erdöl oder Erdgas hinweist.

In einer Erklärung des Unternehmens Genie Oil & Gas heißt es: „Wir warten nun darauf, Testbohrungen durchzuführen, um Beschaffenheit und Qualität der Kohlenwasserstoffe zu prüfen.“ Genie geht davon aus, dass sich im Golan ein Ölvorkommen befindet, das groß genug ist, um den Energiebedarf des Landes für die kommenden Jahre zu decken.

In der Vergangenheit waren die Bohrungen immer wieder durch Proteste von Umweltschützern unterbrochen worden. Die Umweltschützer fürchten nachhaltige Umweltschäden sowie eine Beeinträchtigung der Trinkwasser-Ressourcen im Norden Israels.

Afek-Ölbohrungen in den Golan Höhen (Bild: Picasa/ynet)
Afek-Ölbohrungen in den Golan Höhen (Bild: Picasa/ynet)

Weitere Informationen:

Suche nach Öl in den Golanhöhen (englisch), Rigzone, 18.09.15

 

 

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben