MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Hitzewelle quält Israel

in Israel Zwischenzeilen

Seit einigen Tagen wird ganz Israel von einer extremen Hitzewelle heimgesucht, die selbst nachts noch Temperaturen von über 40 Grad verursacht. Dies ist schon die dritte Hitzewelle innerhalb kürzester Zeit. Gepaart mit der in vielen Regionen typischen sehr hohen Luftfeuchtigkeit bringt der August ein unerträgliches Wetter.

Das Gesundheitsministerium hat vor allem ältere und chronisch kranke Menschen vor direkter Sonne und Aufenthalten in der Hitze gewarnt. Kürzlich war ein einjähriges Kind nach einer Wanderung im Hula-Tal an einem Hitzeschlag gestorben. Auch ein 18-Jähriger Soldat verstarb nachdem er einen Hitzeschlag erlitten und in Jerusalems Altstadt zusammengebrochen war.

Viele Israelis treibt die Hitze in die Shopping Malls im ganzen Land, diese bieten im Sommer viele Aktivitäten für die ganze Familie an. Bisher hat das die Verkäufe aber nicht wesentlich gesteigert. Vor allem Cafés und Geschäfte, die sich nicht in klimatisierten Arealen befinden, leiden unter weniger Kundschaft.

Selbst im Meer hält man es vielerorts nicht aus (hier: Eilat, Wikipedia.de)
Selbst im Meer hält man es vielerorts nicht aus (hier: Eilat, Wikipedia.de)

Weitere Informationen:

Hitzewelle in Israel (englisch), Times of Israel, 16.08.15

Israelis besuchen wegen Hitze Einkaufszentren (englisch), Haaretz, 15.08.15

 

Tags:

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben