MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Demonstrationen in Haifa gegen Luftverschmutzung

in Israel Zwischenzeilen

In Haifa bahnt sich ein Konflikt mit der dort ansässigen Industrie an: Nachdem Untersuchungen des Gesundheitsministeriums einen Zusammenhang zwischen der erhöhten Zahl an Krebserkrankungen und der hohen Luftverschmutzung in der Gegend gefunden haben, demonstrierten hunderte Bürger.

Unter der Leitung von Prof. Itamar Grotto belegt die Studie des Ministeriums, dass die Krebsraten in Haifa zwischen 1997 und 2008 um 16 Prozent höher lagen, als im Rest des Landes (für 16 der 18 überprüften Krebserkrankungen). Bestimmte Typen wie Lungenkrebs kamen sogar 29 Prozent häufiger vor. Besonders schmerzhaft für die Bevölkerung: Für die Hälfte der Krebserkrankungen bei Kindern konnte ein Zusammenhang zur Luftverschmutzung nachgewiesen werden.

Yona Yahav, Bürgermeister von Haifa, fordert nun ein schnelles Handeln der Industrie und Unterstützung von Gesundheitsministerium. In Haifa befinden sich neben dem wichtigsten Seehafen des Landes auch eine Reihe petrochemischer Fabriken.

Industrie in Haifa – viele Fabriken stossen gefährliche Abgase aus (Bild: Nahum Ciobotaru)
Industrie in Haifa – viele Fabriken stossen gefährliche Abgase aus (Bild: Nahum Ciobotaru)

 

Weitere Informationen:

Haifas demonstriert gegen Luftverschmutzung (englisch), Times of Israel, 19.04.15

 

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben