MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Was macht uns glücklich?

in Israel Zwischenzeilen

„Ein Narr hat Glück in Masse. Wer klug, hat selten Schwein.“, schrieb schon Wilhelm Busch in seinem Gedicht „Peinlich berührt“. Was aber macht uns wirklich glücklich? Und wie wirkt sich das Glücklichsein wiederum auf unser Leben aus? Drei israelische Studien liefern interessante Antworten auf diese Fragen:

1. Macht macht glücklich: Eine Studie der Tel Aviv Universität zeigt, dass Menschen, die das Gefühl haben, ihre Handlungen zu kontrollieren glücklicher sind als solche, die sich hilflos fühlen. Das gilt natürlich vor allem in der Arbeitswelt.

2. Glücklich ist, wer erfüllt ist: Psychologen der Universität in Herzliya zeigen in ihrer Studie, dass Menschen glücklich sind, wenn sie ein erfülltes Leben mit Sinn führen. „Glückliche Menschen glauben fest daran, dass die Dinge, die ihnen gegenwärtig Freude bringen, auch zur einer erfüllten Zukunft führen“, erklärt Glücks-Forscher Dr. Tal Ban-Shahar.

3. Glücklichsein kann Brustkrebs bekämpfen – Lachen macht gesund und laut Wissenschaftlern der Ben Gurion Universität erkranken Frauen, die glücklich und optimistisch durch das Leben gehen, seltener an Brustkrebs. Den Mechanismus dahinter, also inwiefern Hormonhaushalt, Nerven- und Immunsystem vom Verhalten beeinflusst werden, müsse man jedoch noch genauer untersuchen.

Weitere Informationen:

Israelische Studien zum Glück (englisch), NoCamels, 20.03.15

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben