MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Israel-Museum feiert 50-Jähriges Jubiläum

in Israel Zwischenzeilen

Sein 50-Jährigen Jubiläum feiert das Israel-Museum mit 14 neuen Ausstellungen. Darunter auch ein Projekt namens „Twilight Over Berlin“, in dem 50 Meisterwerke der deutschen Avantgarde-Bewegung der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gezeigt werden. Daneben wird die Skulptur „Sacred Heart“ von Ausnahmekünstler Jeff Koons in Jerusalem einen neuen Platz finden. Viele andere Ausstellungen jedoch fokussieren auf israelische Künstler wie Uri Gershuni, Dana Levy, Ido Michaeli und Tamir Lichtenberg.

Zur Feier des Geburtstages am 11. Mai wird der Eintritt kostenlos sein und alle Besucher, die am gleichen Tag ebenfalls ihren 50. Geburtstag feiern, bekommen eine lebenslange Mitgliedskarte für das Israel-Museum, betonte der Direktor James Snyder.

Das Israel-Museum feiert seinen 50. Geburtstag (Bild: Israel-Museum)
Das Israel-Museum feiert seinen 50. Geburtstag (Bild: Israel-Museum)

Weitere Informationen:

Israel-Museum feiert 50-Jähriges Bestehen (englisch), Times of Israel, 15.02.15

 

 

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben