MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Auszeichnungen für Israel: Ausserordentliches kulinarisches Reiseziel und sexystes Stadtviertel

in Israel Zwischenzeilen

Wieder einmal kann sich der israelische Tourismus über ein paar tolle Auszeichnungen freuen: Das beliebte amerikanische Food und Wine Magazin „Saveu“ hat jetzt Jerusalem und Tel Aviv mit dem Titel „ausserordentliches kulinarisches Reiseziel“ geehrt. Auch die israelische Fluggesellschaft „ElAl“ wurde ausgezeichnet – allerdings nicht für ihr Essen, sondern für das Weinangebot.

Auch beim hippen Onlinemagazin „The Thrillist“ ist Tel Aviv auf dem Beliebtheits-Radar. Vor Metropolen wie New York (Soho), Paris (Saint-Germain-des-Pres) und Sydney (Tamarama) hat es der kleine Stadtteil „Gan Hahashmal“ auf Platz 2 der sexysten Nachbarschaften geschafft. Nach den kriegsbedingten Einbrüchen im Tourismus sicher mehr als gute Nachrichten.

Boutiquen und hippe Läden, wie dieses Schuhgeschäft von „Shani Bar“ haben das Tel Aviver Stadtviertel „Gan Hahashmal“ zu einem der hippsten weltweit gemacht (Bild: Presse Shani Bar).
Boutiquen und hippe Läden, wie dieses Schuhgeschäft von „Shani Bar“ haben das Tel Aviver Stadtviertel „Gan Hahashmal“ zu einem der hippsten weltweit gemacht (Bild: Presse Shani Bar).

 

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben