MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Apple eröffnet neues Marketing- und Sales-Büro in Herzliya

in Israel Zwischenzeilen

Während die komplette Technikwelt wegen des neuen iPhone 6 und der iPhone Uhr aufgeregt twittert, chattet und berichtet, hat Apple angekündigt, eine neue Sales und Marketing-Niederlassung in Herzliya zu eröffnen. Die Bauarbeiten an dem neuen Bürogebäude haben bereits begonnen.

Bürochef wird Nir Ayalon, der bislang die israelischen Geschäfte von London aus geleitet hat. Bislang arbeiten 600 Apple-Mitarbeiter in Ra’anana, Herzliya und Haifa.

Trotz des großen iPhone-Erfolgs in Israel, ist das Unternehmen mit den Apple-Computer-Absätzen nicht zufrieden. Das neue Marketing- und Sales-Office soll hierfür eine Hilfe werden.

Sprachlich sind sämtliche Barrieren bereits aus dem Weg geräumt: Das hebräische Sprachpaket steht für alle Apple Systeme zur Verfügung – und Apple ist das einzige internationale Unternehmen, das einen eigenen Internet-Store für Musik und Filme für israelische Kunden betreibt.

Offiziell vorgestellt und mit hebräischem Sprachpaket: das neue iPhone 6 und die Apple Uhr (Foto: Apple)
Offiziell vorgestellt und mit hebräischem Sprachpaket: das neue iPhone 6 und die Apple Uhr (Foto: Apple)

 

Weitere Informationen:

 

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Schweizer Nationalfeiertag

Die Gesellschaft Israel-Schweiz und die Redaktion der Israel Zwischenzeilen wünschen aus Anlass
Nach Oben