MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Gaumenfreuden: Frankreich feiert erstmals Käse aus Israel

in Israel Zwischenzeilen

Die renommierte internationale Käse Guilde St. Uguzon hat Israel in den Kreis der vertretenen Länder aufgenommen und ein Büro im Heiligen Land eröffnet. Büroleiter und Repräsentant der ‚La Guilde Internationale des Fromagers‘ vor Ort ist Nany Seyman. „Die Aufnahme in die Guilde ist eine Ehrung für den ganzen Staat, Israel rückt näher an Europa heran“, sagt Seyman.

Auch Frankreichs Botschafter Israel Patrick Maisonnave ist überzeugt vom gestiegenen Standard der israelischen Käsesorten: „Israelis haben höhere Ansprüche an Käse und schätzen Käse aus Frankreich.“ Durch die gelockerten Importbedingungen werden auch die Preise für französischen Käse sinken, ist sich der Botschafter sicher. Im Zuge der Aufnahme Israels wurden acht lokale Käsebotschafter benannt, darunter Michal Ansky. „Wir haben viel, worauf wir stolz sein können, beispielsweise herausragende Ziegenkäseprodukte“, so die Gastronomin. Weitere israelische Käsebotschafter sind Starkoch Meir Adoni und mehrere kleine Käsehersteller.

Ein festlicher Anblick für Gourmets: Itamar Grinbergs Käseparadies (Photo: Go Israel)
Ein festlicher Anblick für Gourmets: Itamar Grinbergs Käseparadies (Photo: Go Israel)

 

Mehr Informationen:

 

 

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

ISRAEL WIRD 70

Israel, damals und heute – ein beeindruckender Weg und das mit gerade
Nach Oben