MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Fashion-Week bringt Missoni nach Israel

in Israel Zwischenzeilen

Verstecken müssen sich die israelischen Designer wie Ronen Chen, Dorin Frankfurt, Daniella Lehavi und Sasson Kedem nicht hinter dem internationalen Modelabel Missoni – trotzdem war die Begeisterung gross, als bekannt wurde, dass die Italiener die Fashion Week 2014 eröffnen würden. Missoni Chefin Angela Missoni zeigte die Frühjahr-Sommerkollektion 2014 vor Gästen wie der italienischen Vogue-Chefin Franca Sozzani.

Letztere traf im Rahmen der Fashion Week auch mit up- and coming Designern des Shenkar Colleges zusammen. Sozzani betonte, dass der israelische Designer Alber Elbaz, der seit einigen Jahren für das französische Luxuslabel Lanvin arbeitet, das beste Beispiel dafür sei, wie Israel der Welt seinen Fashion-Stempel aufdrückt.

Nach einem Disput der Veranstalter der 2011 erstmalig in Israel durchgeführten Modewoche, gibt es mittlerweile sogar zwei Fashion-Weeks im Land, die in unregelmässigen Abständen stattfinden. Modeblogger aus der ganzen Welt strömen vor allem in die Modemetropole Tel Aviv und langsam nehmen auch die etablierten Magazine wie Vogue oder Elle von dem kleinen Fashion-Eiland im Nahen Osten Notiz.

Show der israelischen Designerin Dorin Frankfurt auf der Fashion Week 2014 (Bild: Presse).
Show der israelischen Designerin Dorin Frankfurt auf der Fashion Week 2014 (Bild: Presse).

Weitere Informationen:

Missoni eröffnet Fashion Week 2014 (englisch), Israel21c, 12.03.14

 

 

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben