MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Bestseller ‚Jerusalem’-Kochbuch

in Israel Zwischenzeilen

Kochbücher verkaufen sich in der Regel dank berühmter Namen. Und dann gibt es die Ausnahme: Kochbücher, die sich dank Mund-zu-Mund Propaganda ihren Platz auf den Bestsellerlisten erarbeiten. ‚Jerusalem – A Cookbook’ ist auf dem besten Weg zum Klassiker, wie die New York Times schreibt. Seit dem Erscheinen im letzten Herbst wurden allein auf Englisch bereits über 400’000 Exemplare gedruckt und verkauft.

Jerusalem Kochbuch Cookbook

Das Buch entstand aus einer Kooperation von zwei in Jerusalem geborenen und aufgewachsenen Köchen, Yotam Ottolenghi und Sami Tamimi. Beide sind vor vielen Jahren ausgewandert, beide haben als Autoren von Kochbüchern und Kolumnen im englischsprachigen Raum bereits eine treue Leserschaft und ihre Zusammenarbeit für „Jerusalem“ wird nun zum echten Bestseller. Sie erweisen ihrer Heimatstadt mit diesem Kochbuch die Ehre.

Exemplarisch für den Melting-pot Jerusalem: Sami Tamimi ist Palästinenser aus Ost-Jerusalem, Yotam Ottolenghi ist der Sohn einer jüdischen Familie in West-Jerusalem. Die Rezepte spiegeln den kulinarischen Schmelztiegel Jerusalem, in dem verschiedenste Kulturen aufgehen. Das Resultat ist eine überaus abwechslungsreiche Mediterrane Küche mit Arabischen und Ost-Europäischen Einflüssen und viel Gewicht auf vegetarischen Gerichten.

Bildschirmfoto 2013-08-05 um 11.40.17

Seit Januar gibt es die Rezeptsammlung – ausgestattet mit schönen Fotos und Informationen zu Jerusalem – auch auf Deutsch zu kaufen. „Geröstete Süsskartoffeln mit frischen Feigen“, „Na’amas Fattoush“ … Be’teavon, guten Appetit!

Weitere Informationen:

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben