MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Erst Elektronik und Software – jetzt Biotech

in Israel Zwischenzeilen

Israel schafft neue Anreize für Medizin-, Biotech- und Pharma-Unternehmen, um die israelische Wirtschaft im Zukunftsmarkt ‚Life Science’ an die Spitze zu bringen. Nach dem Vorbild des Booms in der Hardware- und Software-Industrie werden Förderprogramme, Gründerzentren und Fonds initiiert und unterstützt, um ein perfektes Umfeld für Start-Ups und Investitionen internationaler Konzerne zu schaffen. 2012 wurde bereits als neues Rekordjahr gemeldet: Die Investitionen stiegen um 22% im Vergleich zum Vorjahr.

Rund 500 Millionen US Dollars wurden letztes Jahr in junge innovative Unternehmen in diesem Sektor investiert. Mehr als die Hälfte davon ging an Firmen, die Technologie und Werkzeuge für Mediziner entwickeln. Dieses Entwicklungsfeld profitierte auch in der Vergangenheit schon von der Stärke Israels in Elektronik, Hardware und Software. Die grossen Akquisitionen im Bereich Life Science der letzten 15 Jahre fielen denn auch in diesen Sektor und reichten von Herzklappen- bis Visualisierungs-Technologie. Die Bereiche Biopharma, Biotech, die Entwicklung neuer Medikamente und auch die Stammzellenforschung sollen nun weiter aufholen. Heute sind rund ein Drittel der 1’000 israelischen Life Science-Unternehmen in diesem Bereich tätig.

Bild: Naomi Leshem
Bild: Naomi Leshem

Weitere Informationen:

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben