MAGAZIN – LEBEN IN ISRAEL

Apple-Kampagne wirbt mit israelischer Kochrezepte-App in den USA und Japan

in Israel Zwischenzeilen

Es ist eine Ehre, die nicht jeder App zuteil wird: Die Koch-App „Look and Cook“, die 44 Rezepte des israelischen Star-Kochs Meir Adoni in die Welt hinausträgt, ist der Star der neusten Kampagne des Unternehmens Apple für sein iPad. In der Kampagne, die in den USA und in Japan läuft, wird die App gemeinsam mit dem iPad Mini vorgestellt.

iPad Werbung mit der israelischen Koch-App am Union Square in New York (Bild: Jewishcommunity.com)
iPad Werbung mit der israelischen Koch-App am Union Square in New York (Bild: Jewishcommunity.com)

„Look and Cook“ bietet Privatstunden mit dem israelischen Chefkoch Meir Adoni. Die App zeigt den Koch bei der Arbeit und führt anhand von Videos und Bildern durch den Kochprozess von aussergewöhnlichen Rezepten der modernen israelischen Küche. Weil es manchmal schwierig sein kann, ein Rezept während des Kochens zu lesen, haben die Entwickler eine flexible Lesemöglichkeit kreiert: Mit einer Berührung kann man den Text in einen „Kochmodus“ schalten, die dargestellte Schrift wird dann grösser und kann auch bequem aus etwas Entfernung gelesen werden. Daneben gibt es eine Option, die es erlaubt, per Sprachsteuerung durch die Rezepte zu navigieren.

Die Zutaten werden in der App anfangs zusammen dargestellt – hier am Beispiel des israelischen Tabouleh-Salats (Bild: padgadget.com)
Die Zutaten werden in der App anfangs zusammen dargestellt – hier am Beispiel des israelischen Tabouleh-Salats (Bild: padgadget.com)

Weitere Informationen:

Redakteurin Katharina Höftmann arbeitete im Auslandsbüro der dpa in Tel Aviv und für die WELT ONLINE. Sie lebt als freie Journalistin und Buchautorin in Tel Aviv («Guten Morgen Tel Aviv», «Die letzte Sünde»).

Die neusten Artikel von Israel Zwischenzeilen

Nach Oben